Neue Gebühren und neue Satzung ab Oktober

Nachdem die Gebühren seit sechs Jahren durch kluges und umsichtiges Haushalten unverändert konstant waren, hat der Gemeinderat im Mai 2014 eine neue Gebührenordnung und eine neue Satzung beschlossen, die am 1. Oktober 2014 in Kraft tritt

Die Erhöhung orientiert sich an den allgemeinen Kostensteigerungen.

Die Städtische Sing- und Musikschule zeichnet sich weiterhin durch die große Vielfalt von Unterrichtsformen im Einzel- und Gruppenunterricht in allen Instrumenten und Gesang, durch die voll ausgebaute Grundstufe (Musikzwerge, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, Instrumentale Orientierung) und durch die umfangreichen Bildungskooperationen mit Kindergärten, Grundschulen und Vereinen aus.

Sie erhalten rechtzeitig vor Fälligkeit der Oktoberrechnung einen neuen Gebührenbescheid.

Für Fragen Ihrerseits stehen wir gerne zur Verfügung.