Herzlich Willkommen liebe Musiker und Musikinteressierte !

Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2018

Der 55. Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2018 des Landkreises Lörrach findet am Sonntag, den 21. Januar 2018 in Weil am Rhein statt. Das Preisträgerkonzert findet am 4. März 2018 um 11 Uhr im Haus der Volksbildung, Humboldtstraße 5 statt.

Wir laden alle jugendlichen Musikschüler*innen ein, sich zum Wettbewerb anzumelden.

Der Anmeldeschluss ist am 15. November 2017.

Info und Anmeldung hier:
http://www.jugend-musiziert.org/bundeswettbewerb/ausschreibung.html
https://anmeldung.jugend-musiziert.org/

Wir freuen uns auf viele musizierfreudige Teilnehmer*innen
Das Jumu-Team Weil am Rhein


Ausblick: Landeswettbewerb 2018 BW: 14-18. März in Bietigheim-Bissingen
              Bundeswettbewerb 2018: 17-23. Mai in Lübeck

Herzliche Einladung zur Musizierstunde am 27.10.2017 im Alten Rathaus um 18 Uhr

Bilder unserer gelungenen Orchesterfahrt nach Trebbin und Luckenwalde zum Festival Sound City

Bericht zum Musikschuljahresende


Die städtische Sing- und Musikschule Weil blickt auf ein sehr erfolgreiches Schuljahr zurück. Die Ab- und Ummeldefristen sind am 31. Juli 2016. Anmeldungen werden jederzeit auf der Geschäftsstelle, Humboldtstr. 2, Tel. 704-421 entgegen genommen. 

Mit einer guten Bilanz stellt sich die Musikschule auf das neue Schuljahr ein, das am 1. Oktober 2017 beginnt.  

Neben der guten Nachfrage nach Instrumentalunterricht auf Blas- Streich-, Tasten- und Zupfinstrumenten blieb der Anteil der Kooperationen mit den allgemeinbildenden Schulen konstant. Hier finden erprobte Modelle verschiedener Ausprägung seit Jahren ihre Anwendung. Durch den qualifizierten Unterricht durch Musikschullehrer gibt es das innovative Modell des Instrumentalen Grundschulunterrichts (iGru), das in einem mehrjährigen Musikalisierungsprogramm Schüler in den Fächern Querflöte, Klarinette, Trompete, Gitarre, Keyboard, Violine einen Großteil der Schüler der Grundschule Friedlingen anspricht. Auch in der Leopold-Schule ist dieses Programm im vergangenen Schuljahr angelaufen. Die älteste Zusammenarbeit sind die Monochord-Klasse der Carl-Tschamber-Schule und die Blockflötenklasse der Grundschule Märkt/Ötlingen. 

Die Kooperationen mit den Kindergärten entweder über das Programm „Singen-Bewegen-Sprechen“ (SBS) oder der "Musikalischen Früherziehung (MFE) im Kindergarten und der „Musikalischen Grundausbildung im Kindergarten“ (MGA), alles Angebote der Frühförderung, erfreuen sich guter Nachfrage. 

Die Zusammenarbeit mit dem Gesangverein Weil 1836 in Chorbereich mit dem Kinderchor „mini“ für 5- bis 7-Jährige hat sich bestens bewährt. Für ältere Kinder und Jugendliche wird der "Weiler Kinderchor" (2. bis 5. Klasse) und der "Weiler Jugendchor" (ab 6. Klasse) angeboten. 

Die Grundstufe der Musikschule umfaßt folgende Angebote: „Musikzwerge“ für Kinder ab dem Alter von 18 Monaten, „Musikalische Früherziehung“ für Kinder ab 4 Jahren und die „Musikalische Grundausbildung“ als Folgeangebot für Kinder ab 6 Jahren. Sie vermittelt im Nachmittagsunterricht die musikalische Grundlagen für einen späteren Instrumentalunterricht durch eine elementare Einführung in das Spielen der Cajon, der Blockflöte, der Melodika, des Xylophons und in das Singen. 

Das Zusammenmusizieren ist ein zentrales Ziel von musikalischer Ausbildung. Hier verfügt die Musikschule über eine umfangreiche Struktur. So stehen für die Streichinstrumente zwei niveaumäßig abgestimmte Streicher-Spielkreise zur Verfügung, die auf das Musikschulorchester vorbereiten. Im Bereich Blasinstrumente gibt es das Holzbläser-Harmonie, die Big band mini und für die fortgeschrittenen Bläserschüler „Bond´s Big Band“. Die Zupfinstrumente sind durch das Harfen-Ensemble vertreten. 

Für Kinder, die unentschlossen sind und die ab dem Alter der 2. Klasse alle Instrumente während eines Schuljahrs kennenlernen wollen, ist der „Instrumentale Orientierungsunterricht“ (IO) ein wunderbares Angebot. In 4- oder 6-wöchigen „Schnupperphasen“ kommen sie in Großgruppen in Berührung mit Tasteninstrumenten, Gitarren, Streich-, Blechblas- und Holzblasinstrumenten. Hier können entsprechend der Phase Instrumente zum Üben mit nach Hause genommen werden. Der Fixtermin für dieses Fach wurde wegen der Ganztagsschule später am Nachmittag plaziert. Er findet nun am Dienstag von 15.30-16.30 Uhr statt. Dieser Fachunterricht findet für alle Instrumentengruppen im Alten Rathaus statt. Die einzige Ausnahme ist die Schlagzeugphase, die im Fachraum in Friedlingen unterrichtet wird. 
Weitere Infos sind im Internet auf der Homepage unter www.musikschule-weil-am-rhein.de oder auf der Geschäftsstelle erhältlich.

Unser Musikschulorchester geht auf Reise


Das große Orchester der Städtischen Sing- und Musikschule Weil am Rhein begibt sich am Donnerstag unter der Leitung von Walter Kösters auf eine Konzertreise nach Brandenburg. Als Botschafter aus Weil am Rhein nimmt das Orchester mit seinen ca. 40 Mitgliedern vom 21. bis 23. Juli am Jugend- und Kulturfestival "Sound City" in Luckenwalde teil. Zu Beginn ist ein Besuch in der Partnerstadt Trebbin vorgesehen. Die Trebbiner Kinder und Jugendlichen erhalten ihren Musikunterricht in der Kreismusikschule Teltow-Flämig. Am Festival nehmen ca. 2000 Musikschüler aus Brandenburg teil. Die Stadt Luckenwalde ist zentraler Aufführungsort mit 12 Aufführungsorten. Die Veranstalter rechnen mit einem Besucherzustrom von ca. 30000 Zuhörern. Das Weiler Musikschulorchester besteht aus einem vollen Streichersatz (Violinen, Bratschen, Celli, Kontrabaß) und Holzbläsern (Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott) und Hörnern, das wöchentlich mit ihrem Leiter Walter Kösters probt. Die Leitung der Bläserharmonie obliegt dem Fagottlehrer Eckhard Lenzing. Der Auftritt beim Festival ist ein 45-minütiges Konzert mit Auszügen aus der Oper "Carmen" von George Bizet und mit russischen Volksliedern von Anatoly Lyadov für Großes Orchester und mit unter anderem der "Petite Symphonie" von Charles Gounod. 

Alle jungen Musiker freuen sich bereits jetzt auf das große Abenteuer einer dreitägigen Konzertreise. Eine Crew von Musikschullehrern und Betreuern begleitet das Orchester.

Einladung zur Musizierstunde am Freitag, den 14. Juli 2017

Die Städtische Sing- und Musikschule lädt am Freitag, den 14.Juli um 18.00 Uhr zu einer Musizierstunde in den großen Saal des Alten Rathauses in der Hinterdorfstaße 39 ein.
In dieser Musizierstunde werden Blasinstrumente wie die Blockflöte, Oboe und Querflöte sowie die Streichinstrumente Violine, Viola und Kontrabass vorgestellt. Dazu kommen auch noch 

Beiträge vom Klavier. 

Auf der Blockflöte werden wir verschieden Volkslieder und Barockkompositionen von Joseph de Boismortier hören. Die Violinen und Bratschen präsentieren neben klassischen Komponisten wie Telemann 

und Pleyel auch Volkstänze aus verschiedenen Ländern. Von den Kontrabässen werden Duette von Charpentier, Eccles und Krieger gespielt und auch die Oboen Schüler stellen sich in Duetten von 

Bach und Marcello vor. 

Aus dem Klavierbereich werden zwei sehr gegensätzliche Kompositionen vorgestellt:  

Eine Bearbeitung des Allegretto aus der 7.Sinfonie von Beethoven und die Spielmusik aus 'Legend of Zelda', eine Videospielserie. 

Zum Abschluss der Musizierstunde werden noch klassische Querflötentrios von Quantz, Walckiers und Mozart zu Gehör gebracht. 

Herzliche Einladung an alle Musikinteressierten 

Der Eintritt ist frei. 

Impressionen vom diesjährigen Musikschulfest

Einladung zum Tag der offenen Tür 2017 - Unser diesjähriges Musikschulfest



Am Samstag, den 8. Juli lädt die städtische Sing- und Musikschule zu ihrem Musikschulfest in das Alte Rathaus, Hinterdorfstr. 39 ein. Um 11 Uhr startet im Großen Saal Saal das Eröffnungskonzert mit Beiträgen der Musikalischen Früherziehung und Musikalischen Grundausbildung (Beatrice Wygandt), mit den Saitenhüpfer-Spielkreis (Michaela Bongartz), mit einem Violinbeitrag (Klasse Walter Kösters), mit dem Kinderchor "mini" (Karl Gehweiler) und mit dem Monochord-Ensemble der Tschamber-Schule (Dorothe Mayr). Zwischen 12 und 15 Uhr haben die jungen Besucher und ihre Eltern die Möglichkeit, alle an der Musikschule unterrichteten Instrumente unter der fachkundigen Anleitung der Lehrkräfte auszuprobieren. Im Programmheft stehen die Zeiten und die Unterrichtszimmer. Gleichzeitig bietet Barbara Leitherer "Tanzen für Alle" im Hof an. Im Abschlußkonzert umm 15 Uhr spielen und singen der "Weiler Kinderchor" (Karl Gehweiler), der Streicherspielkreis "Saitenflitzer" (Patricia Scrocco), ein Gitarren-Duo (Roman Babiychuk), ein Querflöten-Trio (Claire Garde), Klavier-Solisten aus den Klassen Dorothe Mayr und Radion Burd und die Saz-Gruppe mit ihrem Lehrer Hüseyin Karaceper. Für das leibliche Wohl sorgt der Gesangverein Weil 1836 e. V. Als Novum in diesem Jahr tritt das große Musikschulorchester unter Walter Kösters um 16 Uhr auf der Bühne des Kinder- und Jugendtages auf. 






Unsere Big Band veranstaltete am 21. Mai ein Benefizkonzert für die bevorstehende Reise nach Prag!

Ergebnisse des Wettbewerbs "Jugend musiziert" 2017


Folgende Schüler der Städtischen Sing- und Musikschule waren beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" erfolgreich:
 

Matthias Ramm, Klavier (Klasse Radion Burd) 1, Preis in der Altersgruppe 1B mit 25 Punkten; 

Victor Ferger (Klasse Stefan Abels) 1. Preis in der Altersgruppe IV mit 23 Punkten (Weiterleitung zum Landeswettbewerb); 

Ziyu Tian, Klavier (Klasse Eveline Vinh-Marinelli) 1. Preis in der Altersgruppe III mit 23 Punkten (Weiterleitung zum Landeswettbewerb); 


Florian Reinelt, Klavier (Klasse Eveline Vinh-Marinelli) 1. Preis in der Altersgruppe II mit 21 Punkten; 

Colin Halbhuber, Klavier (Klasse Eveline Vinh-Marinelli) 1. Preis in der Altersgruppe IV mit 21 Punkten; 

Maximo Hücker, Simon Hurth (Horn) mit Joaquin Mura und Samuel Rübsamen im Hornquartett (Klasse Udo Schmitz) 2. Preis mit 20 Punkten 

Einladung zur nächsten Jamsession im Gewölbekeller am 17. Februar 2017

Bilder vom Festlichen Konzert 2016

Auftritt der United Reeds an unserem Festlichen Konzert 2016. Leitung: Christian Leitherer

Auftritt des Musikschul Streicherorchesters Leitung: Walter Kösters

Der 55. Regionalwettbewerb Jugend musiziert 2018 des Landkreises Lörrach findet am Sonntag, den 21. Januar 2018 in Weil am Rhein statt. Wir laden alle jugendlichen... mehr...
Der „Weiler Kinderchor“ – eine Kooperation des Gesangverein Weil 1836 und der Städtischen Sing- und Musikschule Weil am Rhein – führt am Samstag, den 18. Februar und am Sonntag,... mehr...
Die städtische Sing- und Musikschule lädt am Freitag, den 10. Februar um 18 Uhr in der Großen Saal des Alten Rathauses, Hinterdorfstr. 39 zum Podiumskonzert der Aufbauklasse... mehr...
Meldung vom 17.01.2017

Klaviervospiel vor Weihnachten 2016

Die städtische Sing- und Musikschule lädt am Freitag, den 16. Dezember um 17.30 Uhr zu einem Klaviervorspiel mit Schülern von Eveline Vinh-Marinelli in den Großen Saal des Alten... mehr...

Hier geht es zum Pressearchiv der Musikschule...

Externe Pressemitteilungen

17.10.2017 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/85-blockfloeten-fuer-erstklaessler Neue Kooperation mit der Tschamberschule durch Zuschuss Bürgerstiftung

10.10.2017 (Badische Zeitung) www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/schuluebergreifend-harmonisch" target=" Artikel zum Regiokonzert der Musikschule

28.09.2017 (Badische Zeitung) www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/bond-s-big-band-in-der-fondation-fernet-branca"

27.07.2017 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/musikalische-erziehung-setzt-immer-frueher-ein

22.05.2017 (Oberbadische Zeitung) Zum Benefizkonzert der BIG BAND UNSERER MUSIKSCHULE
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-druckvoller-sound-und-federnder-swing.f9a85850-5a8e-409c-a8d8-0c61032b526f.html

04.04.2017 (Badische Zeitung)  www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/preise-bei-jugend-musiziert"

28.02.2017 (Badische Zeitung) www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/ausfluege-ins-barock-und-die-folklore"

20.02.2017 (Oberbadische Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-muntere-lieder-und-situationskomik.fe1071be-ee99-45df-970c-72aeb7bb0cbe.html 

20.02.2017 (Badische Zeitung)
www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/geisterstunde-im-haus-der-volksbildung-mit-dem-weiler-kinderchor"

29.11.2016 (Badische Zeitung)
www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/klangvoll-ins-rampenlicht" target="_top"><strong>Klangvoll ins Rampenlicht</strong> (veröffentlicht am Di, 29. November 2016 auf badische-zeitung.de)</a>

(Oberbadische Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-auffuehrungen.6337c79a-88b1-4a23-92a9-5b34621bbe88.html

01.10.2016 (Badische Zeitung)
www.badische-zeitung.de/binzen/neugier-auf-musik-wecken

30.09.2016 (Oberbadische Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.binzen-musikschulangebot-ausgebaut.c9dfad5a-ed42-425d-a084-97e9c5e57bd7.html

14.07.2016 (Badische Zeitung)
www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/klassenvorspiel-der-musikschule"

27.06.2016 (Weiler Zeitung) Zum Musikschulfest 2016

27.06.2016 (Badische Zeitung)
http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/klangvolle-werbung-fuer-die-musik"

13.06.2016 (Badische Zeitung)
http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/gelungene-premiere-fuer-die-allerjuengsten-saenger

17.06.2016 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-zeigen-was-sie-gelernt-haben.ab0aa99d-5776-4080-9291-b155a9709b03.html

13.06.2016 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-mini-kinderchor-kommt-gross-raus.3f9e63cc-12aa-400f-8713-ec6ae420b790.html

22.04.2016 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.binzen-geeignete-raeume-fuer-den-musikunterricht-gefunden.f8d42710-6c35-4236-93eb-0f35ba7b2fd2.html  

18.04.2016 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/wenn-die-musikschule-zum-tanz-aufspielt-reisst-das-alle-mit

18.04.2016 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-musik-und-tanz-tolle-inszenierung.13a85ff0-5865-478d-b166-41dabecd7d18.html

18.04.2016 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-eine-gesunde-musikschule.325622d2-e2fc-40b0-9062-e3a9975c6560.html

09.12.2015 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/mal-erfrischend-leicht-mal-ausgereift

07.12.2015 (Oberbadische Zeitung) http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-schueler-zeigen-ihr-koennen.5e317056-f4e1-47ab-8ce0-a89e23f8428e.html

25.11.2015 (Weiler Zeitung) http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-klanggeschichten-aus-aller-welt.ca4871bb-6f98-4537-a730-b7097c320612.html

22.11.2015 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/festliches-konzert-x4x--113965305.html

19.11.2015 (Badische Zeitung) 
http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/die-sprechende-trommel

02.11.2015 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/junge-talente-mit-viel-ausdruck

02.11.2015 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-hochtalentierte-musikschueler.9ca155fe-daf5-4692-9109-4c3f0cf5d24e.presentation.print.v2.html

11.09.2015 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/musik-die-beim-sprachenlernen-hilft"

06.07.2015 (Weiler Zeitung) "Anerkennung für vielseitiges musikalisches Wirken" (Quelle: WeilerZeitung)

03.07.2015 (Badische Zeitung) "Musikschule punktet mit neuen Ideen" (Quelle: Badische Zeitung)

29.06.2015 (Weiler Zeitung) "Ein Fest der Begegnung" (Quelle: Weiler Zeitung)

29.06.2015 (Badische Zeitung ) "Auf die Wahl kommt's an" (Quelle: Badische Zeitung)

29.04.2015 (Badische Zeitung) "Falsche Bewegungsabläufe sind unglaublich schwierig zu ändern" (Quelle: Badische Zeitung)

25.06.2015 (Badische Zeitung) "Lions-Club spendet 1500 Euro an Musikschule) (Quelle: Badische Zeitung)

21.04.2015 (Badische Zeitung) "Eine schöne Begegnung" (Quelle: Badische Zeitung)

21.04.2015 (Badische Zeitung) "Preis für Mayer und Shashivari" (Quelle: Badische Zeitung)

19.04.2015 (Weiler Zeitung) "Harmonie und gute Laune" (Quelle: Weiler Zeitung)

13.04.2015 (weiler Zeitung) "Swingende Saxophonklänge" (Quelle: Weiler Zeitung)

13.04.2015 (Badische Zeitung) "Bond's Big Band in Rust" (Quelle: Badische Zeitung)

08.04.2015 (Badische Zeitung) "Durch stabile Haltung und gute Nerven die Musizierfreude erhalten" (Quelle Badische Zeitung)

23.03.2015 (Badische Zeitung) "1. Preis für Joel Mayer und Nora Shashivari" (Quelle: Badische Zeitung)

11.03.2015 (Badische Zeitung) "Zwei Instrumente erobern die Welt" (Quelle: Badische Zeitung)

10.03.2015 (Badische Zeitung) "24 Preisträger in einem Konzert" (Quelle: Badische Zeitung)

28.02.2015 (Badische Zeitung) "Lust auf Blasinstrumente" (Quelle: Badische Zeitung)

28.02.2015 (Weiler Zeitung) "Acht Entdeckerkonzerte" (Quelle: Weiler Zeitung)

13.01.2015 (Badische Zeitung) "Technisch bravourös und lyrisch zugleich" (Quelle: Badische Zeitung)